Dr. Mélanie Huser

Senior Consultant 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Es erfüllt mich, Menschen auf ihrem Weg des persönlichen, professionellen und spirituellen Wachstums zu begleiten. Ich lege grossen Wert auf das Fördern authentischer Beziehungen und das Gestalten einer Arbeitskultur, die motivierend ist und Exzellenz entfacht.
Als Coach begleite ich zudem Führungskräfte in der Gestaltung eines Lebens, das auf ihre persönlichen Werte, Leidenschaften und Aspirationen abgestimmt und somit Sinn-stiftend ist.
Mein Ziel ist es, Räume tieferen Verstehens und der authentischen Verbindungen zu generieren, um dadurch sowohl individuelle wie auch organisationale Transformation zu ermöglichen.
Mein häufig gehörtes Kundenfeedback: ich bin herzlich, inspirierend und habe einen scharfen Verstand.

 

Vor aergon

Im Jahr 2010 schloss ich mein Medizinstudium an der Universität Zürich ab und arbeitete anschliessend als Ärztin der Inneren Medizin und Notfallmedizin in verschiedenen Spitälern des Kanton Zürichs. Nach vier Jahren war ich Oberärztin i.V. auf der Notfallstation des Universitätsspitals Zürich, verantwortlich für die korrekte Diagnose und Behandlung der Patienten sowie für die Führung von 12 Assistenzärzten. Mir gefiel die konstante Herausforderung und die interdisziplinäre Arbeit auch unter Druck. Dennoch realisierte ich schnell, dass ich die Seite des persönlichen Beziehungsaufbaus und der Entfaltung von persönlichen Potentialen stärker gewichten wollte.
Ein achtmonatiges Sabbatical in Buenos Aires und darauffolgend ein Umzug nach Barcelona erlaubte mir parallel zwei Abschlüsse zu erlangen: ein praxisbezogenes Studium im Bereich “social entrepreneurship” und ein Master Studium zu “Coaching und persönliches Leadership” auf Spanisch an der Universität von Barcelona.

 

Neben aergon

Mit meinem Freund Sascha lebe ich in Zürich, der Stadt die sowohl meine Heimatstadt und nun, nach 2.5 Jahren Auslandaufenthalt, wieder meine Wahlheimat ist. Ich liebe es, Zeit in der Natur zu verbringen, sei dies beim Langlauf, Rennradfahren, Stand-Up-Paddeln oder Wandern. Als begeisterte Teilzeit-Yoga-Lehrerin leite ich zudem Ausbildungen im In- und Ausland. Mein Hobby, die Partner Akrobatik, bringt mich einerseits immer wieder zum Lachen und lehrt mich andererseits, auch bei grössten Herausforderungen nie aufzugeben.